Juni

Mattias wollte sich mal testen im Hinblick auf die unsicheren BM Senioren und lief die 1.000 m.

Männer m 50                              1.      Mattias           3:13,5 


 

18. Jahreshauptversammlung

Nur 5 Mitglieder hatten den Weg in Hartmanns und Heidruns Garten bei ansprechenden Wetter gefunden. Die Berichte waren entsprechend kurz. Corona hatte den Sportbetrieb lahmgelegt. Keine Wettkämpfe, weder, wie leider schon länger, im Kreisgebiet, noch auf Bezirks- und Landesebene.

Die Kassenwartin konnte von einem Überschuss, da ja fast keine Startgelder anfielen, berichten.

So gab es auch nur wenige Sportabzeichen :

55. Wiederholung Hartmann Gold

41. “ Heidrun Bronze

30. “ Lars Silber

23. “ Heinz Gold

20. “ Peter Gold

06. “ Dietmar Gold

04. “ Marc Gold

 

Familiensportabzeichen : Familie Hartmann, Heidrun, Lars und Frieda

Hartmann hofft in diesem Jahr, wenn Coroba zurückgeht, wieder auf mehr Sportabzeichen, so dass wir unsere führende Position im Landkreis Goslar behaupten können.

Hartmann erinnerte nochmals, das er im nächsten Jahr nicht mehr als Vorsitzender kandidiert – mit nunmehr 80 Jahren, nach fast 30 Jahren.

Da wir keine Wettkämpfe mehr ausrichten, die Genehmigungen an der Okertalsperre sind abgelaufen, stehen diverse Geräte wie Anhänger, Zelte, Thermen, Zeitmessgeräte … zu Verkauf.

Training und Abnahme von Sportabzeichen : Donnerstags ab 18.00 Uhr nach Anmeldung beim Vorsitzenden.

Beim kleinen von Heidrun vorbereiteten Imbiss und anregenden Gesprächen verging die Zeit sehr schnell, nur schade dass wegen Corona einige fehlten.