Ein Sieg, ein Doppelsieg und ein vierter Platz

 

das war die Bilanz des Läufer-Teams Oker beim 17. Fischbrötchenlauf des TSV Groß Flöthe am Donnerstag, 19. August 2021.

Heidrun Jung konnte unangefochten die Walking-Wertung gewinnen. Peter Stock und Mattias Band setzten sich gleich vom Start weg zusammen mit Frank Weisgerber von der SVG Groß Bülten vom 80 Teilnehmer starken Feld ab. Nach zwei Kilometern konnte der Bültener nicht mehr mithalten und Peter und Mattias liefen einen ungefährdeten Doppelsieg entgegen. Mattias lief mit 21min 14 s kurz gefolgt von Peter über die Ziellinie.

Zuvor war Paul Band beim Kinderlauf über 2 km gestartet. In einem gut eingeteilten Rennen erreichte er als Vierter das Ziel.

Den Abend konnten die Teilnehmer und mitgereisten Angehörigen mit obligatorischen Fischbrötchen und Bratwurst bei einer Tombola auslaufen lassen.

Hartmann Jung mit den drei Erstplatzierten

Mehr Bilder

 

CLZ, 21.8.21 Mattias