Erfolgreiches Wochenende mit zwei neuen Bestzeiten

Der Wintereinbruch mit nur wenigen Graden über Null stoppte weder Mattias noch Oliver. Unsere beiden Läufer starteten bei den Deutschen Meisterschaften im Marathonlauf in Hannover (Mattias) und beim Generali Berlin-Marathon (Oliver). Beide hatten ja schon in Springe über 10 km neue persönliche Bestzeiten aufgestellt und bewiesen nun ihre gute Form.

Mattias lief nach 2:57,36 Stunden als 8. ins Ziel. Seine 5 km-Abschnitte lagen zwischen 20:30 und 21:00 Minuten, erst dann wurde er etwas langsamer.

Der Berliner Halbmarathon steht seit Jahren auf dem Programm von Oliver, nur schade das beide Termine am gleichen Tag ausgetragen wurden. Oliver  stellte schon im Vorjahr eine Bestzeit auf und dies Zeit toppte er um fast 6 Minuten auf ausgezeichnete 1:27,41 Stunden.

 

Oker, 3.4.22 Hartmann